Die Gleichstellungsbeauftragte
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Viola Lind: die neue Gleichstellungsbeauftragte der LMU

violaMit Wirkung zum 1.3.2020 wurde Viola Lind für die Dauer von drei Jahren zur Gleichstellungsbeauftragten der LMU bestellt.

Als Gleichstellungsbeauftragte ist sie Ansprechpartnerin in Gleichstellungsfragen für alle nichtwissenschaftlichen Mitarbeiter/innen der Universität. Zu ihren Aufgaben gehören  insbesondere die Förderung und Überwachung des Vollzugs des Bayerischen Gleichstellungsgesetzes sowie des Gleichstellungskonzepts der LMU. Schwerpunkte ihrer Arbeit bilden die Mitwirkung an allen Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung für die Gleichstellung, Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die Beratung zu Gleichstellungsfragen und Unterstützung der Beschäftigten in konkreten Einzelfällen.

Sprechstunde: montags und donnerstags von 10:00 Uhr bis 12.00 Uhr und nach vorheriger Vereinbarung. Aufgrund der aktuellen Situation erfolgt die Beratung ausschließlich telefonisch.

Email: gleichstellung@lrz.uni-muenchen.de
Telefon: 089 / 2180 1483 
Adresse: Schellingstr. 10/II, 80799 München, Raum 201

Meldungen

Alle Meldungen